Räbeliechtli-Umzug Niederglatt / 7. November

Räben schnitzen / 6. November

Wenn es draussen wieder kälter und dunkler wird, dann ist es Zeit für den Räbelichtli-Umzug. Wir haben uns am Mittwoch vor dem Umzug im Eichi getroffen und fleissig unsere Räben geschnitzt. Mit oder ohne grosse Hilfe unserer "Chäferlis" entstanden schöne Räben, um etwas Licht in die Dunkelheit zu bringen. :)

Ebianum Fisibach / 23. Oktober

Heute trafen wir uns im Ebianum in Fisibach. Die "Chäferlis" sprangen durch das Museum hindurch vorbei an der Geschichte des Unternehmens Eberhard. Für die "Grossen" gab es einen Audioguide, um der Geschichte lauschen zu können. Am Ende des Rundgangs hat es einen grossen Sandkasten und viele Bagger und anderes Gefährt zum Klettern und bestaunen. Es war ein spannender und interessanter Nachmittag.

Märlistunde in der Bibliothek Niederglatt / 2. Oktober

Dieses Mal wurde die Geschichte von Doodle Cat erzählt. Das Bibliotheksteam organisiert jeweils extra für uns eine Geschichte bei der die Kinder Verse mitsprechen können, oder ein Lied mitsingen oder einfach ein bisschen zusammen tanzen. Da das Wetter nicht so mitspielte durften wir dann auch in der Bibliothek bleiben und Bücher anschauen oder etwas zeichnen. Vielen herzlichen Dank.

Kinderfest Niederglatt / 22. Juni

Erstmals wurde vom Kudoko (Kultur-und Dorfkommission) ein Kinderfest organisiert. Alle Vereine wurden angefragt und für uns war klar, da sind wir dabei! Nach langem Überlegen haben wir uns dazu entschieden, das Päcklifischen anzubieten. Da das Wetter ziemlich nass vorausgesagt war, entschied sich die Kommission das Fest drinnen abzuhalten. Das Angebot war vielfältig u.a. gab es eine Hüpfburg, Ponyreiten, Ballonkünstler und Spielbus. Das Päcklifischen war schon kurz nach der Eröffnung um 14.00 gut besetzt und nach 50 Minuten waren alle 72 Päckli vergeben. Wahnsinn! Für die Kinder, die leider leer ausgingen, gab es wenigstens noch Gummibärchen oder einen Schoggikäfer. Das Highlight war das Konzert um 16.30 von Papagallo & Gollo.

Sauriermuseum Aathal / 29. Mai

Beim besten Museumswetter fuhren wir bis zum Aathal, um auf die Spuren dieser längst ausgestorbenen aber immer wieder faszinierenden Tiere, zu gehen. Das Museum war nicht so voll und so hatten wir genügend Gelegenheit, alles genau auszukundschaften. Nach dem Museum machten ein paar Mamis noch einen kurzen Abstecher auf die bekannte Juckerfarm.

Besuch auf der Zuschauerterrasse am Flughafen Zürich / 15. Mai

Immer beliebt bei Gross und Klein!

Oschternäschtli suchen auf dem Eschenberg / 17. April

Bei schönstem Frühlingswetter versammelten wir uns auf dem Eschenberg. Der Osterhase hatte sich ein besonders gutes Versteck hinter den Baumstämmen ausgesucht. Schon bald waren die von Jessy liebevoll genähten Hasensäckchen gefunden und der Inhalt mit Begeisterung entnommen.

Frühlingsbasteln im Eichi / 20. März

Die von Irene vorgeschnittenen Blumenvorlagen wurden schön dekoriert und dann mit einem Plastikbecher versehen. Eine kleine Watte, getränkt in Wasser, ein paar Kressesamen darauf und tadaa....fertig war unser kleines Kresseblümchen. Eine tolle Idee mit wenig Aufwand. Wichtig ist, dass die Watte immer feucht bleibt und schon bald kann man seine eigene Kresse ernten.